Sprache / language

Lichtbilder

Lichtbilder
sind eine Gegenposition zum schnell verfügbaren Bild. Handykameras, Selfies gaukeln uns vor, die Welt als Bild jederzeit und sofort verfügbar zu haben.

In ›Lichtbilder‹ werden 13 x 18 cm große Bilder zu Clustern zusammengefügt. Die Cluster werden für jede Präsentation neu kombiniert. Fotogramme stehen neben Motiven aus einem universellen Bildgedächtnis unserer Gesellschaft neben irritierenden Collagen. So entstehen für den Betrachter aus einzelnen Papierarbeiten, die eine der Technik anhaftende unwirkliche Schärfe aufweisen, komplexe Bildwelten, die die Realität mit künstlerischen Mitteln interpretieren, die durch ihre Unschärfe den Blick auf die Welt schärfen.