Sprache / language

LichtBild

Ein Kiosk mit Kunstsouvenirs über Sehnsucht und Verlangen nach ..... Anzuschauen in zwei ehemaligen Bahnhöfen, die durch eine Zugverbindung mit einander verbunden sind.

Ein Souvenir wird als Andenken aus den Ferien gekauft und mit nach Hause gebracht. Beliebte Souvenirs sind beispielsweise das Manneken Pis aus Brüssel, der Eifelturm aus Paris, das Ampelmännchen aus Berlin, oder Tulpen aus Amsterdam.
 Nicht zu vergessen sind Mitbringsel aus Pilgerorten und von Festivals. 

Aufgrund von Massenproduktion ist es schwierig, etwas Originelles zu finden, das man als Andenken mit nach Hause nehmen möchte. Z-A-T möchte, dass ‚Souvenirs‘ wieder mehr geschätzt werden. Daher werden an zwei Bahnhöfen in den Niederlanden und in Deutschland spezial von Künstlern hergestellte Z-A-T- Souvenirs ausgestellt und verkauft.

khm hat ein Souvenir zum Eigenbau entwickelt. Ein Do-it-Yourself-Kit enthält lichtempfindliches Papier, das im Sonnenlicht die Silhouetten von Gegenständen als Erinnerungsbild festhält. Die Bilder können einfach in normalem Wasser fixiert werden.

 

  MIKC, Delden