Sprache / language

Hirnfick – Wie Gedanken in den Kopf kommen

Beitragsseiten

 

Lehmbruckmuseum

Mit dem Klacken eines Kodak Carousel und einer Abfolge von Dias beginnt erneut eine Reise in Hirnareale.

Im Lehmbruck Museum, Duisburg, zeigen Karl-Heinz Mauermann und Christoph Kammer am 25.10.2018 eine überarbeitete Version von Hirnfick. In 'The final cut' unterstützte die Tänzerin Eloisa Mirabassi die beiden. Im großen Lehmbruck-Saal entstanden durch ihre Bewegungen ein Dialog zwischen ihrem langsamen Bewegen durch den Raum und den dort befindlichen großen Skulpturen.

 

01_hirn_shows
02_hirn_shows
03_hirn_shows
04_hirn_shows
05_hirn_shows
06_hirn_shows
07_hirn_shows
08_hirn_shows
09_hirn_shows
10_hirn_shows
11_hirn_shows
12_hirn_shows
13_hirn_shows
14_hirn_shows
15_hirn_shows
16_hirn_shows
17_hirn_shows
18_hirn_shows
19_hirn_shows
20_hirn_shows
01/20 
start stop bwd fwd