Sprache / language

Ameisen Videostills

Karl-Heinz Mauermann khm Ameisen

Vom Sommer bis zum Herbst 2004 wird eine Ameisenkolonie gezüchtet. Mit den Tieren werden Videosequenzen gedreht, die in verschiedenen VideoPerformances seither Verwendung finden. Es entsteht eine Serie mit Videostills.

Diese werden im Museum Folkwang in der jurierten Ausstellung 'Essen kauft Kunst' gezeigt.

Karl-Heinz Mauermann khm Ameisen

Karl-Heinz Mauermann khm Ameisen

Dies ist der Beginn der Arbeit mit Ameisen. In den folgenden Jahren werden verschiedene Kolonien einheimischer Ameisenarten immer wieder in Video- und Fotoarbeiten benutzt. In dem FolkwangLab 'Die Berechnung einer Kurve mit Hilfe der Beinmuskulatur', einem Tanztheaterprojekt an der Universität der Künste bilden Live-Aufnahmen eines Formicariums, die auf Groß-Leinwände projiziert werden, das Schlußbild der Aufführung. Nach der Aufführung drängen sich die Zuschauer um die Kolonien.

Karl-Heinz Mauermann khm Ameisen FolkwangLab

Karl-Heinz Mauermann khm Ameisen FolkwangLab

Karl-Heinz Mauermann khm Ameisen FolkwangLab

 

Formicarien im Atelier, Juli 2014

Karl-Heinz Mauermann khm atelier