Sprache / language

langzeitkonzert 1994

Von 1991 bis 1996 gab Matthias Schamp die NON(+)ULTRA, Zeitschrift für syntaktische Konfusion heraus.

Die verschiedenen Nummern standen unter thematischen Schwerpunkten. Zu der Ausgabe 'Klang/Geräusch' entstand das Langzeitkonzert.

Der Zeitschriftenbeitrag von Karl-Heinz Mauermann bestand aus einem mit der Aufschrift Musik gekennzeichnetem Umschlag, der als Instrument eine gestempelte Brötchentüte sowie eine Partitur enthielt. Der Umschlag war Bestandteil der Zeitung wurde aber auch zufällig in öffentlichen Verkehrsmitteln liegengelassen, in fremde Briefkästen gesteckt und auf andere Weise in der Welt distributiert.